Zur Startseite Zur Startseite

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Online-Bewerbung zum Casting für eine Teilnahme an der TV-Produktion „Die wunderbare Welt der Kinder“


Die BRAINPOOL Artist und Content Services GmbH, Schanzenstraße 22, 51063 Köln (im Folgenden „BACS“ genannt) bietet auf diesen Webseiten interessierten Bewerbern (im Folgenden „Bewerber“ genannt) die Möglichkeit an, sich für das Casting für die TV-Produktion „Die wunderbare Welt der Kinder“ zu bewerben (im Folgenden „Bewerbung“ genannt).

Die TV-Produktion „Die wunderbare Welt der Kinder“ (im Folgenden „Produktion“ genannt) porträtiert zehn gleichaltrige Mädchen und Jungen in einer Kindergartengruppe, die sich nicht kennen. Ganz ohne ihre Eltern, aber unter Aufsicht zweier Erzieherinnen, treffen sie zum ersten Mal aufeinander. Begleitet werden sie dabei von zwei anerkannten Entwicklungspsychologen, die ihre Handlungen wissenschaftlich einordnen können.

Die Produktion wird von der BRAINPOOL TV GmbH (im Folgenden „Produzentin“ genannt) im Auftrag des TV-Senders VOX (im Folgenden „Sender“ genannt) hergestellt. Die Produzentin und der Sender werden nach eigenem Ermessen aus den Casting-Teilnehmern einzelne Familien auswählen, die an der Produktion „Die wunderbare Welt der Kinder“ teilnehmen können.

Die Bewerbung und deren Durchführung richten sich nach den folgenden Bestimmungen.

Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen können,

Mitarbeiter von BACS, der Produzentin, des Senders, etwaigen mit der Durchführung des Castings beauftragten Unternehmen sowie sonstige an der Produktion beteiligte Dritten einschließlich deren jeweilige Mitarbeiter und Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Voraussetzung der Teilnahme ist es, dass sämtliche gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen. BACS ist berechtigt, einzelne Bewerber von der Teilnahme an der Bewerbung auszuschließen, wenn dafür triftige Gründe wie z.B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen etc. vorliegen.

Teilnahmeschluss

Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die bis einschließlich 1. Mai 2018 eingegangen sind.

Durchführung der Bewerbung und des Castings

Im Bewerbungsformular können Sie Ihre persönlichen Daten sowie die des weiteren Sorgeberechtigten und Ihres Kindes eintragen. Bitte beachten Sie: Beenden Sie die Bewerbung am Schluss in jedem Falle über den entsprechenden Button, damit die Daten korrekt übermittelt werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine E-Mail mit einer Eingangsbestätigung. Sollten Sie keine Mail von uns erhalten, haben Sie die Bewerbung entweder nicht korrekt abgeschlossen, oder die E-Mail wurde durch Ihren Spam-Filter aussortiert. Bitte prüfen Sie dies zunächst, bevor Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Die Auswahl der Teilnehmer am Casting findet zunächst anhand einer Erstauswahl aus allen Bewerbern statt. Anschließend werden von der Produzentin – ggf. zusammen mit dazu beauftragten Casting-Unternehmen und/oder dem ausstrahlenden Sender – telefonische Vorgespräche geführt, auf deren Basis die Produzentin entscheidet, welche der Bewerber ggf. zu einem weiterführenden Video- oder Telefon-Casting eingeladen werden.

Im Falle der Einladung zum Video- oder Telefon-Casting werden zwischen dem Bewerber und der Produzentin weitere Details zum Casting vereinbart. Zudem kann es im Rahmen der Casting-Durchführung gegebenenfalls erforderlich werden, dass vom Bewerber Nachweise der Sorgeberechtigung und des Geburtsdatums des Kindes erbeten werden.

Material

Für den Fall, dass der Bewerber im Rahmen seiner Bewerbung Bild-/Bildton-/Ton- und/oder sonstiges Material (im Folgenden „Material“ genannt) an BACS übermittelt, garantiert er mit der Übermittlung des Materials, (i) dass es sich - im Falle von Fotos/Videos von Personen - um ein Foto/Video seiner Person bzw. des weiteren Sorgeberechtigten bzw. seines Kindes/seiner Kinder handelt und (ii) dass durch die Übermittlung des Materials an BACS und die Nutzung im Zusammenhang mit der Durchführung des Castings weder Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Leistungsschutz- und Persönlichkeitsrechte verletzt werden noch in anderer Weise geltendes Recht verstoßen wird.

Vertraulichkeit

BACS wird das Material und die darin enthaltenen Informationen sowie die im Bewerbungsformular und im späteren Verlauf des Castings gemachten persönlichen Angaben (im Folgenden „Informationen“ genannt) vertraulich behandeln. Insbesondere wird BACS die Informationen ausschließlich zur Beurteilung Ihrer Bewerbung für das Casting für die TV-Produktion „Die wunderbare Welt der Kinder“ und die Durchführung des Castings verwenden und die Informationen nur gegenüber der Produzentin, etwaig mit der Durchführung des Castings beauftragten Unternehmen, dem Sender (jeweils einschließlich verbundener Unternehmen) oder sonstigen Personen/Unternehmen, die an der Vorbereitung und Herstellung der Produktion beteiligt sind, zugänglich machen.

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass BACS die dazu erforderlichen Daten für die Durchführung der Bewerbung speichert und nutzt. Insbesondere erklärt sich der Teilnehmer mit der Weitergabe seiner Daten an Dritte, z.B. an etwaig mit der Durchführung des Castings beauftragte Unternehmen, die Produzentin, den Sender, jeweils einschließlich verbundener Unternehmen sowie deren jeweilige Mitarbeiter, einverstanden. Nachdem sie in eine Weitergabe eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@brainpool.de oder durch eine kurze schriftliche Mitteilung an folgende Adresse widerrufen:

BRAINPOOL Artist & Content Services GmbH
Stichwort: Datenschutz
Schanzenstraße 22
51063 Köln

Im Übrigen gelten die Allgemeinen und Besonderen Datenschutzbestimmungen, in die der Teilnehmer ebenfalls hiermit einwilligt.

Haftungsbeschränkungen

BACS haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust, unberechtigte Weitergabe und/oder Löschung von Daten, oder durch Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme entstehen können.

Nicht erfasst von dem vorstehenden Haftungsausschluss sind Schäden, die durch BACS oder deren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Verletzung von Kardinalspflichten verursacht werden sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Gewährleistungsansprüche bezüglich des Gewinns sind gegenüber BACS und/oder mit BACS verbundenen Unternehmen ausgeschlossen.

Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sonstiges

BACS behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen berührt nicht die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen. Die Teilnahmebedingungen sowie die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und BACS unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand bei etwaigen Streitigkeiten ist Köln.

zurück